Angela Breitinger-Teske
Angela Breitinger-Teske

Kalender

12 Bilder mit Spiralbindung zum Aufhängen.  Dieser Kalender enthält kein Kalendarium und ist somit zeitlos. 

Kalender groß (Din A 3): 10 Euro

Kalender klein (Din A 4) :  5 Euro

Dazu kommen 5 Euro Versandgebühren.

 

 

Bild Januar: Jahreslosung 2018

Johannes, der Verfasser der Offenbarung, sieht die Neue Stadt aus dem Himmel herabkommen. Gott hält sie in den Händen.

Um die Stadt herum ist brennendes Feuer zu erkennen.

Aber das himmlische Jerusalem liegt geschützt in Gottes Händen. Auf der gelben Stadtmauer sieht man die zwölf Tore, die aussehen wie Edelsteine. Im Mittelpunkt der Stadt ist das Lamm, dass das Licht der Stadt ist, zu erkennen.  Von dem Thron des Lammes geht ein Strom lebendigen Wassers aus. Und zur Rechten und Linken Seite des Stromes stehen Bäume, die jeden Monat Früchte tragen.

 

So wird die Braut/ die Seele,  Jesus verherrlichen, und mit ihm Leben von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.

 

Das Wasser hat in der Bibel an vielen Stellen eine besondere Bedeutung. Eine interessante Stelle steht im Johannesevangelium, im vierten Kapitel. Dort wird die Geschichte der Begegnung Jesu mit der Frau am Brunnen erzählt. Jesus gibt ihr zu trinken von dem Wasser, dass in die Ewigkeit fließt.

Dabei trinkt die Frau kein irdisches Wasser, sondern die Liebe, die Gegenwart des Menschensohnes. Es nährt sie , und sättigt sie, wie es bei uns nur das Wasser tut.

 

Vielleicht wird im Johannesevangelium ausgedrückt, dass unsere Gedanken, unser Wissen um das himmlische Jerusalem, und auch unsere Beziehung zu Jesus, uns sättigt über den Tod hinaus, hinein in das ewige Leben. 

Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela Breitinger-Teske